• Basketball
  • Fusball Slide
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Tischtennis

Steirische Landesmeisterschaften in Kapfenberg

Von 24-26. Juni waren die KSV-Schwimmer:innen bei der Steirischen Langbahnmeisterschaft auf der 50-Meter-Bahn im Kapfenberger Freibad im Einsatz. Das KSV-Nachwuchsmodell stellte sich mit 17 Teammitgliedern dieser Herausforderung und errang in der Gesamtwertung bei 23 teilnehmenden Vereinen den 5. Platz mit 30x Gold, 40x Silber und 40x Bronze und erreichte somit insgesamt 110 Medaillen!

Herausragend waren die 5 Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse durch die zwei KSV-Nachwuchsmodell-Schwimmerinnen Valerie Flecker (2x Landesmeisterin über 50m und 100m Brust) und Hannah Falkner (1x Landesmeisterin 100m Freistil) sowie AK-Athletin Snejana Popov (2x Landesmeisterin 50m und 100m Rücken).

Weitere Einzelergebnisse:
Samuel Rumpf - AK 9-11: 4x Gold 100m, 200m, 400m Freistil, 100m Rücken / 1x Silber 200m Lagen
Max Schoppe – Junioren: 2x Silber 50m Rücken, 100m Freistil / 1x Bronze 100m Schmetterling
Valerie Flecker – Junioren: 2x Gold 100m Brust, 100m Freistil / 1x Silber 200m Brust
Hannah Falkner - AK 14-15: 5x Silber 200m, 400m, 800m, 1500m Freistil, 100m Schmetterling / offene Klasse Damen: 1x Silber 50m Freistil / offene Klasse Damen: 5x Bronze 200m, 400m, 800m, 1500m Freistil, 200m Schmetterling
Katharina Feichter – Junioren: 2x Gold 100m und 200m Rücken / 1x Silber 100m Schmetterling / 2x Bronze 100m Schmetterling, 200m Freistil / offene Klasse Damen: 2x Bronze 100m und 200m Rücken
Collien Hofstadler – AK 12-13: 1x Silber 100m Rücken / 5x Bronze 100m Schmetterling, 100 Brust, 200m Lagen, 400m und 800m Freistil
Marie Fiedler – Junioren: 3x Bronze 100m, 200m Rücken, 400m Freistil
Maria Vasic – Junioren: 1x Silber 1500m Freistil
Snejana Popov – AK: 3x Silber (100m Freistil, 200m Rücken und 200m Lagen), 2x Bronze (50m Freistil, 100m Schmetterling)

Mannschaftswertungen Damen:
2x Gold (4x 200m Freistil und 4x 100m Lagen) und 1x Silber (4x 100m Freistil).



Herzliche Gratulation zu den sehr guten Leistungen bei den Steirischen Landesmeisterschaften an die gesamte Schwimm-Mannschaft des KSV Kapfenberg und ihren Trainerinnen und Trainern.

Bericht: Reinhard Falkner
Bildquelle: KSV-Schwimmverein

16. Knittelfelder HAGE-Speed-Trophy

8 Nachwuchsmodell-Schwimmerinnen waren am Samstag beim Nachwuchs-Schwimmbewerb in Knittelfeld für den KSV Schwimmverein am Start und konnten sich im Freibad über die 50-Meter-Distanzen in allen Lagen mit insgesamt 17 Vereinen aus Wien, Niederösterreich und der Steiermark messen. Die Kapfenberger:innen erkämpften dabei insgesamt 19 Medaillen mit 7x Gold, 6x Silber und 6x Bronze!



Ergebnisse
Daniel Ristanovic 1x Bronze (50m Schmetterling – Jugend I)
Max Schoppe 1x Gold (50m Schmetterling – AK) und 2x Silber (50m Freistil, 50m Rücken – AK)
Samuel Rumpf 4x Gold (50m Freistil, 50m Brust, 50m Rücken, 50m Schmetterling – Schüler II)
Valerie Flecker 1x Gold (50m Brust - AK)
Collien Hofstadler 1x Bronze (50m Brust,– Jugend I)
Selina Kernegger 1x Bronze (50m Brust,– Schüler IV)
Elena Gaugl 2x Bronze (50m Freistil, 50m Schmetterling – Jugend III)
Hannah Falkner 1x Gold (50m Freistil – Jugend III), 3x Silber (50m Brust, 50m Rücken, 50m Schmetterling – Jugend III), 1x Silber (50 Freistil AK) 1x Bronze (50m Schmetterling AK)

Weiters konnten in der Gesamtwertung Hannah Falkner und Max Schoppe in der Tageswertung den 2. Platz und Samuel Rumpf den hervorragenden 1. Platz erringen.

Bericht: Reinhard Falkner
Bildquelle: SV Kapfenberg

Falkner & Popov schwimmen A-Finale in Slowenien

KSV-Nachwuchsmodell-Schwimmerin Hannah Falkner und Snejana Popov schwammen als Mitglieder des Steir. Leistungszentrums mit dem LSV Steiermark von 3.-5. Juni einen internationalen Schwimmwettkampf in Kranj/Slowenien und schafften es in insgesamt 3 A-Finale!

Snjeana Popov konnte den Wettkampf mit einem A-Finale über 100m Freistil unter 1 Minute in 59:57 sehr gut nützen.

Auch Hannah Falkner war mit 2 B-Final-Teilnahmen (100m und 200m Freistil) und 2x A-Finale (50m Freistil und 50m Schmetterling) gut unterwegs.



Herzliche Gratulation den beiden KSV-Schwimmerinnen und dem Headcoach des steirischen Leistungs-zentrums Jakub Maly!

Bericht: Reinhard Falkner
Bildquelle: SV Kapfenberg

10. Int. Walter Mörtl-Memorial in Wolfsberg

Am Samstag 21. Mai stellten sich die KSV-Nachwuchsmodell-Schwimmer:innen beim 10. internationalen Walter Mörtl-Memorial in Wolfsberg/Kärnten einem Vergleichskampf mit insgesamt 16 Vereinen und konnten insgesamt den sehr guten 3. Platz Gesamtrang mit 13x Gold, 9x Silber, 13x Bronze = 35 Einzel-Medaillen erreichen!



Primäres Ziel des Wettkampfs war es Limits für die bevorstehenden Staatsmeisterschaften zu schwimmen und sich gleichzeitig auf die ÖMS vorzubereiten.

Ergebnisse:
Fabio Schöggl: 1x Bronze (100m Freistil AK)
Samuel Rumpf: 2x Silber (100m u. 200m Freistil AK 9-11), sowie 4x Bronze (50m Freistil, 50 u. 100m Rücken, sowie 50 m Schmetterling AK 9-11)
Katharina Feichter: 3x Gold (200 Lagen, 50 u. 100 Rücken AK) und 1x Silber (100 Freistil AK)
Marie Fiedler: 1x Bronze (100 Schmetterling AK)
Elena Gaugl: 2x Bronze (100m Brust und Schmetterling AK 14-15)
Collien Hofstadler: 2x Silber (50m u. 100m Rücken u. 100m Schmetterling AK 12-13), 2x Bronze (100m Brust u. 200m Lagen AK 12-13)
Valerie Flecker: 2x Gold (50 u. 100m Brust AK)
Max Schoppe: 3x Gold (50m Rücken, 50 u. 100m Freistil AK), 1x Silber (50m Schmetterling AK), 1x Bronze (50m Freistil AK) und ganz knapp einen 4. Rang im Australischen Finale!
Hannah Falkner war in 3 Lagen (50m, 100m und 200m Freistil) als Schnellste gesetzt und konnte ihre Leistung auch abrufen. Im „Australischen-Finale“ konnte Hannah leider nur die Silber-Medaille erreichen. Gesamt errang sie 3x Gold (50m, 100m und 200m Freistil) und im Australischen Finale 2x Gold, 1x Silber und 1x Bronze.

Erklärung „Australisches Finale“: die schnellsten 8 Schwimmer:innen schwimmen gegeneinander, wobei in vier aufeinanderfolgenden Läufen (Start alle 4 Minuten) die jeweils zwei Letzten ausscheiden, bis die letzten Beiden im finalen Lauf um den Sieg kämpfen.

Abschließend erkämpfte sich dann noch die gemischte KSV Mannschaft – Falkner, Flecker, Schöggl, Schoppe - in einem spannenden Kampf den 3. Rang über 4x50m Freistil der AK, ganz knapp hinter USC Graz und AT Graz.

Bericht: Reinhard Falkner
Bildquelle: SV Kapfenberg

A-Finale und Medaillen beim Int. Swim Meet Vienna

Von 28.4. bis 1.5. stellten sich 3 KSV-Schwimmerinnen beim Vienna International Swim Meet 2022 des Landesschwimmverbandes Wien dem Wettkampf, um vor allem die eigenen Leistungen zu verbessern. Snejana Popov, Valerie Flecker und Hannah Falkner standen dabei in mehreren A-Finali und waren auch im Jugend-Juniorenbereich höchst erfolgreich!


Das Kapfenberger LLZ-Trio

Das Meeting fand mit starker internationaler Beteiligung statt (insgesamt 78 Vereinen aus 14 Ländern (u.a. Indien, Libanon, Serbien, Schweiz, Deutschland, Lettland und Ukraine).
Alle 3  Schwimmerinnen des SV Kapfenberg sind auch Teil des LLZ Steiermark, Valerie Flecker und Hannah Flecker sind zudem Mitglieder der Teamsportakademie Kapfenberg und trainieren im Rahmen der Sportklasse des BORG Kapfenberg.

Valerie Flecker konnte ein A-Finale (50m Brust) und ein B-Finale (100m Brust) erreichen und holte mit ihrer Zeit auch 1x Gold in der Juniorenklasse über 50m Brust.

Snejana Popov stand in zwei A-Finalen (50m + 100m Rücken) und einem B-Finale (50m Freistil).

Hannah Falkner erreichte sogar 3 A-Finale (50m, 100m und 200m Freistil) und holte damit 2x Bronze und nur knapp zwei 4. Plätze in der allgemeinen Klasse, aber auch 3x Gold in der Jugend-3-Klasse. Herausragend war vor allem ihre Leistung erstmals die 100m Freistil auf der Langbahn unter 1 Minute in 59:97 zu erkämpfen.


Hannah Falkner

Herzliche Gratulation zu einer wiederum gut abgelieferten Leistung bei einem internationalen Vergleichskampf an die 3 Schwimmerinnen des KSV-Schwimmverein Kapfenberg und ihren Trainerinnen und Trainern.

Bericht: Reinhard Falkner
Bildquelle: KSV-Schwimmverein

Logo Teamsportakademie MOBILE

logo teamsportakademie teamsportakademie