• Basketball
  • Fusball Slide
  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Tischtennis

ÖMS U20 - Elias Pölzl verpasst Medaille hauchdünn

Nach verletzungs- bzw. krankheitsbedingten Ausfällen war Elias Pölzl der einzige KSV-Starter bei den am 4.2. in Linz ausgetragenen österreichischen U20 Hallenmeisterschaften.

Eine Woche nach einer neuen persönlichen Bestleistung zeigte er sich wiederum in starker Form. In einem spannenden 800m Rennen reichte die Zeit von 2:01,46min am Ende nur für Rang 4. Lediglich 3 Zehntelsekunden fehlten auf einen Stockerlplatz!



Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: KSV Leichtathletik

3x Silber bei steirischen Rundlaufmeisterschaften

Am 27./28.1. wurden die steirischen Rundlaufmeisterschaften im Rahmen der oberösterreichischen Hallenmeisterschaften ausgetragen. Die Bewerbe kamen nur in der allgemeinen Klasse zur Austragung, was die Chancen der jüngeren Athletinnen verringerte, dennoch holten Elias Pölzl und Fabian Reisenhofer 3 Silberne!


Elias Pölzl

Über 1500m der Männer wurde Elias Pölzl hinter seinem arrivierten KSV-Vereinskollegen Daniel Karner Zweiter.

Über 800m der Männer gab es einen KSV-Vierfachsieg, den KSV-Routinier Paul Stüger anführte. Gleich dahinter kam Elias Pölzl mit neuer persönlicher Bestleistung von 2:00,99min auf Rang 2 und Tim Balber (Jg. 2009!) wurde starker Vierter!

Fabian Reisenhofer holte sich dann noch über 400m mit 52,74s den 2. Platz!

Ergebnisse im Detail:

1500m Männer
1. Daniel Karner 4:07,19min
2. Elias Pölzl 4:20,15min

800m Männer
1. Paul Stüger 1:57,07min
2. Elias Pölzl 2:00,99min PB
3. Daniel Karner 2:03,13min
4. Tim Balber 2:21,13min

400m Männer
2. Fabian Reisenhofer 52,74s

800m Frauen
4. Johanna Matschy 2:36,37min

400m Frauen
4. Miriam Peiner 65,64s

200m Frauen
7. Paula Gaugl 27,98s PB
8. Miriam Peiner 28,05s
9. Katharina Grätzhofer 28,07s PB
10. Anna Lea Tomic 29,07s
11. Hanna Wickl 29,47s

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: KSV Leichtathletik, Pölzl

Steirische Hallenmeisterschaften

Bei den steirischen Hallenmeisterschaften wurden am 20.1. in Eggenberg die Sprint- und Hürdenbewerbe über 60m und am 21.1. in Schielleiten die Sprung- und Wurfbewerbe ausgetragen. Mit Silber für Katharina Grätzhofer und Bronze für Miriam Peiner über die 60m Distanz, sowie Silber und Bronze für Nico Russ im Hoch- und Weitsprung holten die KSV Nachwuchsmodell-Athlet:innen insgesamt 4 Medaillen!


Paula Gaugl, Katharina Grätzhofer, Miriam Peiner, Fabian Reisenhofer

Eggenberg 60m Sprintbewerbe:

Katharina Grätzhofer sicherte sich in der WU16 mit persönlicher Bestleistung von 8,44s die Silbermedaille, Paula Gaugl lief ebenfalls Bestleistung mit 8,58s und kam auf Rang 4.
In der WU20 lief Miriam Peiner mit 8,44s eine weitere persönliche Bestleistung und wurde Dritte.
Fabian Reisenhofer kam in der MU20 mit Bestleistung von 7,51s auf Rang 4.
In der MU16 kamen Nico Russ und Lukas Gollmayer jeweils mit Bestleistungen von 8,81s und 8,87s auf die Plätze 5 und 6.

Schielleiten Hochsprung/Weitsprung:

Nico Russ belegte in der MU16 im Hochsprung mit 1,30m Rang 2 und im Weitsprung mit Bestleistung von 4,08m Rang 3.
In Weitsprung der WU16 kam Katharina Grätzhofer mit persönlicher Bestleistung von 4,63m auf den 5. Platz.
Im Hochsprung der WU16 schaffte Paula Gaugl mit 1,25m Rang 6.
In der kommenden Woche folgen nun die steirischen Rundlaufmeisterschaften, die in der Linzer Tipps Arena ausgetragen werden.

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: KSV Leichtathletik

Trainingscamp mit Weltmeister

Zu einem ganz besonderen Erlebnis wurde das Jänner Trainingscamp für die KSV Werfergruppe in Monte Gordo (POR). Der regierende kanadische Hammerwurf Weltmeister Ethan Katzberg und sein Trainer Dylan Armstrong, die derzeit zur Vorbereitung auf die olympischen Spiele in Monte Gordo trainieren, führten gemeinsam eine Trainingseinheit für Leonie Moser, Lina Breznik und Markus Winter durch!



Die sehr kommunikativen und hilfsbereiten Kanadier zeigten sich von den Leistungen angetan und gaben den Athleten und Trainer Gerald Jalitsch auch sonst wertvolle Tipps zur Wurftechnik und zur Trainingsgestaltung.

Wegen der Laufbahnsanierung in Monte Gordo mussten die Läufer und Sprinter dieses Mal nach Albufeira ausweichen. Unter der Leitung von Udo Pölzl konnten auch in diesen Gruppen gute Fortschritte in der Vorbereitung auf die Hallensaison erzielt werden.

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: KSV Leichtathletik

BL-Cup in Klagenfurt mit weiteren Bestleistungen

Eine Woche nach den erfolgreichen österreichischen U16 und U20 Meisterschaften waren 5 Kapfenberger Nachwuchsmodellathleten in das Steiermark-Team für den Bundesländercup der Jugend am 16./17.9. in Klagenfurt einberufen worden. Lina Breznik und Noah Kollmann zeigten dabei einmal mehr Bestleistungen!

Lina Breznik verbesserte sich im Hammerwurf ein weiteres Mal und sicherte sich mit 44,75m Rang 3 und damit dem Team viele Punkte.



Noah Kollmann zeigte über 800m mit 2:10,99min ebenfalls eine persönliche Bestleistung und kam auf Platz 12. Über 1500m belegte er mit 5:07,35min Rang 16.

Sowohl das steirische Mädchen- als auch das Burschen-Team belegten in der Gesamtwertung Rang 3.

Aufgrund von schulischen Auslandsreisen und Krankheiten konnten dann leider nur diese beiden Athlet:innen teilnehmen.

Bericht: Gerald Jalitsch
Bildquelle: ÖLV\M. Albel

Logo Teamsportakademie MOBILE

logo teamsportakademie teamsportakademie